• % BLACK WEEK SALE %
  • 120+ TOP DEALS!
Angebote in:
Angebote noch:

60% RABATT!

 

Gymnastikbälle: Flexibles Training für Körper und Geist

Gymnastikbälle, sei es als Pezziball, Sitzball oder klassischer Gymnastikball, sind sicherlich keine Unbekannten aus deinen Sportunterrichtstagen. Heute spielen sie jedoch nicht nur im Leistungs- und Breitensport eine bedeutende Rolle zur Förderung von Koordination, Geschicklichkeit und allgemeiner Fitness, sondern haben auch in der Physiotherapie einen festen Platz erobert. Sie bieten nicht nur ein schonendes Muskelaufbautraining, sondern unterstützen auch gezielt bei der Bewältigung von Rückenbeschwerden. Die breite Palette an Farben und Größen ermöglicht Menschen jeden Alters, die perfekte Ausführung für ihre individuellen Bedürfnisse zu finden.

Die elastischen Bälle sind regelrechte Alleskönner und passen sich mühelos verschiedenen Situationen an. Egal, ob du in den eigenen vier Wänden trainierst, eine aktive Sitzalternative zu einem herkömmlichen Bürostuhl bevorzugst oder gezielte therapeutische Übungen durchführst – Gymnastikbälle präsentieren sich als äußerst vielseitig und begleiten dich auf deinem Weg zu einem fitteren und gesünderen Lebensstil.

In diesem Guide nehmen wir dich mit auf eine Entdeckungsreise, um die Welt der Gymnastikbälle besser zu verstehen.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-10 %
Abverkauf
% SUMMER SALE %
Pezzi® Eggball 45 x 65 cm gelb
Pezzi® Eggball 45 x 65 cm gelb
Pezzi Eggball Orginal Pezziball - Eggball Therapieball, Gymnastikball bis 400 kg belastbar! Der erste und meistgekaufte Gymnastikball! Stopsel und Aufblashilfe sind beigefügt. Die typische ovale Form des Original Pezzi Eggball...
15,12 € * 16,80 € *
-10 %
Abverkauf
% SUMMER SALE %
Pezzi® Eggball 55 x 80 cm orange
Pezzi® Eggball 55 x 80 cm orange
Pezzi Eggball Orginal Pezziball - Eggball Therapieball, Gymnastikball bis 400 kg belastbar! Der erste und meistgekaufte Gymnastikball! Stopsel und Aufblashilfe sind beigefügt. Die typische ovale Form des Original Pezzi Eggball...
17,91 € * 19,90 € *
-10 %
Abverkauf
% SUMMER SALE %
Pezzi® Eggball 65 x 95 cm grün
Pezzi® Eggball 65 x 95 cm grün
Pezzi Eggball Orginal Pezziball - Eggball Therapieball, Gymnastikball bis 400 kg belastbar! Der erste und meistgekaufte Gymnastikball! Stopsel und Aufblashilfe sind beigefügt. Die typische ovale Form des Original Pezzi Eggball...
20,52 € * 22,80 € *
Pezzi® Physioball 85 cm blau
Pezzi® Physioball 85 cm blau
Pezzi Physioball in 85 cm Ideal für einen umfangreichen Benutzungsbereich, von der Gymnastik bis zur Rehabilitation, von Fitness bis zur Aerobic und auch zum Tanz, zum Sport und zur Therapie. • Belastbar bis 400 kg • Für Gymnastik,...
32,80 € *
Pezzi® Physioball 120 cm orange
Pezzi® Physioball 120 cm orange
Pezzi Physioball in 120 cm Ideal für einen umfangreichen Benutzungsbereich, von der Gymnastik bis zur Rehabilitation, von Fitness bis zur Aerobic und auch zum Tanz, zum Sport und zur Therapie. • Belastbar bis 400 kg • Für Gymnastik,...
114,80 € *
-45 %
Abverkauf
%SUMMER SALE%
Pezzi® Gymnastikball MAXAFE® blau 42 cm
Pezzi® Gymnastikball MAXAFE® blau 42 cm
PEZZI® Gymnastikball MAXAFE Pezziball Maxafe entleeren sich bei Beschädigung nur langsam, ein platzen wird verhindert. Eine besonders sichere Eigenschaft, äußerst wichtig für den kompletten Anwendungsbereich. Kleine Schnitte oder Löcher...
Inhalt 1 Stück
ab 8,00 € * 14,80 € *

Luftig leicht trainieren: Gymnastikbälle für alle Altersklassen

Gymnastikbälle sind aufblasbare, luftgefüllte Bälle aus elastischem und widerstandsfähigem Material. Ihre Vielseitigkeit macht sie für Menschen aller Altersgruppen attraktiv, da sie eine breite Palette von Übungen ermöglichen. Diese Bälle finden sowohl in therapeutischen Anwendungen als auch im Sport- und Gymnastikbereich Verwendung und können sogar herkömmliche Bürostühle ersetzen.

Die Funktionalität von Gymnastikbällen erstreckt sich über verschiedene Positionen – sei es im Sitzen oder Liegen –, wodurch sie eine effektive Möglichkeit bieten, an Beweglichkeit und Gleichgewicht zu arbeiten. In der Schwangerschaft erweisen sich diese Bälle als äußerst nützlich, insbesondere für das Training des Beckenbodens und zur Entlastung des Rückens. Besonders hervorzuheben ist die rückenfreundliche und entlastende Eigenschaft des Sitzens auf einem Pezziball.

Die Übungen, die mit Gymnastikbällen durchgeführt werden können, vereinen Effektivität und Sanftheit. Dies macht sie nicht nur im Fitnessbereich, sondern auch in Yoga, Pilates und Physiotherapie zu einem wertvollen Werkzeug. Die vielfältigen Möglichkeiten, die Gymnastikbälle bieten, tragen dazu bei, die körperliche Fitness und das Wohlbefinden zu steigern.

Ihr Partner für Stabilität und tiefgehende Muskelstärkung

Durch seine einzigartige Beschaffenheit und charakteristische runde Form eröffnet der Gymnastikball ein weites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten. Sobald du dich auf einen Gymnastikball setzt oder legst, bewegt er sich mit. Die Dynamik des Balls erfordert ein ständiges Ausbalancieren deines Körpers, was automatische Anpassungsreaktionen hervorruft. Diese natürliche Reaktion fordert deine Muskeln auf, aktiv gegen die Neigung des Balls zu arbeiten und zwingt dich, deine Körpermitte zu stabilisieren.

Der instabile Untergrund des Pezziballs, bietet den idealen Rahmen für gezielte Kräftigungsübungen. Während du dich bewegst, stärkst du nicht nur deine Wirbelsäule und den Rücken, sondern erreichst auch die tieferliegende Muskulatur, die oft vernachlässigt wird. Wenn du den Gymnastikball mit anderen Sportgeräten wie Hanteln oder Gymnastikbändern kombinierst, steigerst du die Intensität deines Trainings und förderst sogar die Gesundheit deines Herz-Kreislaufsystems.
Auch im Alltag erweist sich der Gymnastikball als hilfreich. Gerade bei langem Sitzen kann er Rückenproblemen entgegenwirken. Auf der Arbeit kannst du ihn als alternative Sitzgelegenheit verwenden, um Abwechslung und Aktivität in den Tag zu bringen. Beachte jedoch, dass du die Muskulatur nicht überforderst – eine Stunde auf dem Pezziball sitzen ist eine empfehlenswerte Obergrenze, um eine unnötige Belastung zu vermeiden.

Gymnastikbälle in der Schwangerschaft: Sanftes Training für werdende Mütter

Die Verwendung von Gymnastikbällen während der Schwangerschaft bringt schwangeren Frauen viele Vorteile. Die Bälle können eine wertvolle Ergänzung zum regulären Trainingsprogramm sein und auf die Bedürfnisse des Körpers abgestimmte Übungen in dieser besonderen Zeit ermöglichen:

  • Beckenbodentraining
    Mit Gymnastikbällen kann der Beckenboden schonend trainiert werden. Mit sanften Bewegungen auf dem Ball können lebenswichtige Organe gestärkt werden, um eine spätere Schwangerschaft und Entbindung zu unterstützen.

 

  • Linderung von Rückenschmerzen
    Während der Schwangerschaft können vermehrt Rückenschmerzen auftreten, da der wachsende Bauch die Körperhaltung beeinträchtigt. Durch sanfte Schwingbewegungen auf dem Ball können Verspannungen im Rückenbereich gelöst werden, was zur Linderung von Verspannungen beitragen kann. Das Sitzen auf einem Gymnastikball fördert zudem eine aufrechte Haltung, entlastet den Rücken und kann so Rückenschmerzen lindern.

 

  • Vorbereitung auf die Geburt
    Gymnastikbälle können den Geburtsvorgang in der Schwangerschaft auf mehrere Weisen erleichtern. Vor allem während der Wehen können sie eine natürliche Unterstützung bieten. Ein Hauptvorteil des Stabilitätsballs liegt darin, dass er werdenden Müttern die Möglichkeit gibt, verschiedene Geburtspositionen einzunehmen, die den späteren Wehen Prozess angenehmer gestalten. Durch Sitzen, Schaukeln und Bewegen auf dem Ball können sie Positionen einnehmen, die den Geburtskanal öffnen und den Druck auf den Beckenboden reduzieren. Dies trägt zu einer natürlichen Entbindung bei.

    Besonders während der Wehen können sanfte schaukelnde oder kreisende Bewegungen auf dem Ball Stress und Schmerzen lindern. Diese Bewegungen stimulieren nämlich die Freisetzung von Endorphinen, die als natürliche Schmerzmittel wirken.

Was sind die Vorteile eines Gymnastikballs?

Die elastischen mit Luft gefüllten Bälle sind nicht nur als Alternative zum Bürostuhl oder als flexibles Sportgerät einsetzbar, sondern haben noch mehr zu bieten. Die Anschaffung eines Gymnastikballs ist eine Investition, die sich lohnt, denn die Liste der positiven Effekte ist beeindruckend.

Die Vorzüge eines Pezziballs sind vielfältig:

  • Stärkung der Muskulatur durch kontinuierliche Ausgleichsimpulse
  • Rückenschonendes Training möglich
  • Begünstigt natürliche, fließende Bewegungsabläufe, die sich positiv auf die Körperhaltung und die allgemeine Mobilität auswirken
  • Fördert die Beweglichkeit, speziell im Rücken- und Lendenbereich
  • Schutz für Muskeln und Sehnen dank elastischem Untergrund
  • Minimales Verletzungsrisiko
  • Abwechslungsreiche Übungen mit großer Bandbreite an Trainingsintensitäten und -varianten

Worauf sollte ich beim Kauf eines Gymnastikball achten?

Um sicherzustellen, dass Sie den idealen Gymnastikball für Ihre Bedürfnisse finden und Ihre Übungen korrekt ausführen können, ist es von besonderer Bedeutung, einige Aspekte vor dem Kauf zu berücksichtigen.

Die korrekte Größe

Gymnastikbälle sind in einer breiten Palette von Größen erhältlich, wobei der Durchmesser üblicherweise zwischen 45 und 95 Zentimetern variiert. Es gibt auch spezielle kleinere Varianten, die jedoch nicht für Übungen gedacht sind, bei denen Sie auf dem Ball sitzen oder liegen. Diese sind eher für bestimmte Yogaübungen oder Ähnliches geeignet.

Um die richtige Größe des Balls zu bestimmen, können Sie folgendes ausprobieren: Wenn Sie auf dem Ball sitzen, sollten Ihre Füße sicher auf dem Boden stehen können, und der Winkel zwischen Ober- und Unterschenkel sollte etwa 90 Grad (also rechtwinklig) betragen. Eine falsche Ballgröße kann langfristig zu Rückenbeschwerden führen oder die korrekte Ausführung von Gymnastikübungen behindern.

Körpergröße
Ball Durchmesser ⌀
Körpergröße:

140 cm

Ball Durchmesser ⌀:

45 cm

Körpergröße:

bis 155 cm

Ball Durchmesser ⌀:

55 cm

Körpergröße:

bis 175 cm

Ball Durchmesser ⌀:

65 cm

Körpergröße:

bis 185 cm

Ball Durchmesser ⌀:

75 cm

Körpergröße:

bis 195 cm

Ball Durchmesser ⌀:

85 cm

Ballhöhe

Bei der Ermittlung der Ballhöhe ist es ratsam, sich an der bequemen Sitzhöhe eines Stuhls zu orientieren. Die Belastbarkeit der Gymnastikbälle richtet sich nach Ihrem Körpergewicht, einschließlich möglicher zusätzlicher Fitnessgeräte. Um Überdehnung und mögliches Platzen des Gymnastikballs zu vermeiden, ist es empfehlenswert, diesen zunächst nicht übermäßig aufzupumpen.

Gewichtsbeschränkung

Ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines Gymnastikballs ist die maximale Gewichtsbelastung, die er tragen kann. Es ist wichtig, dass der Ball Ihr Köpergewicht tragen kann, ohne dass eine mögliche Überlastung oder Beschädigung befürchtet werden muss. Das Überschreiten der empfohlenen Gewichtsgrenze beeinträchtigt nicht nur die Haltbarkeit des Balls, sondern auch Ihre Sicherheit beim Training. Bedenken Sie, dass die maximale Belastung nicht nur Ihr eigenes Körpergewicht umfasst, sondern möglicherweise auch zusätzliches Gewicht durch Trainingsgeräte. Die Gewichtsbeschränkung eines Gymnastikballs ist üblicherweise in den Produktspezifikationen aufgeführt. Überprüfen Sie vor dem Kauf also, dass der Ball für Ihr Gewicht geeignet ist.

Materialqualität: Sicherheit durch Anti-Burst-System

Die Wahl eines Gymnastikballs aus hochwertigen und langlebigen Materialien ist wichtig für seine Langlebigkeit und Sicherheit beim Training. Suchen Sie nach also Bällen, die speziell für den Langzeitgebrauch konzipiert sind. Ein Gymnastikball mit einem Anti-Burst-System ist hier die beste Wahl. Das innovative System sorgt dafür, dass bei Beschädigungen die Luft langsam aus dem Ball abgelassen wird und der Ball nicht plötzlich platzt. So können Sie Ihre Übung sicher absolvieren und Verletzungen vermeiden. Das ABS-System bietet Ihnen die benötigte Sicherheit, insbesondere bei hochintensiven Übungen.

Griffigkeit

Für ein sicheres und effektives Training spielt die Griffigkeit des Gymnastikballs eine wichtige Rolle. Eine rutschfeste Oberfläche gibt Ihnen bei all Ihren Übungen einen stabilen und sicheren Halt. Diese Funktion ist ausschlaggebend, um das Risiko von Stürzen und damit verbundenen Verletzungen zu minimieren. Besonders bei Übungen, bei denen Sie Ihr ganzes Gewicht auf den Ball verlagern oder dynamische Bewegungen ausführen, ist ein guter Halt unerlässlich. Oberflächentexturen können je nach Hersteller oder Modell variieren. Für zusätzlichen Halt sind einige Bälle mit speziellen Strukturen, Noppen oder Rillen ausgestattet.

Luftventil und Pumpe

Um Ihren Gymnastikball stressfrei und effektiv nutzen zu können, sind das Luftventil und eine mitgelieferte Pumpe von großer Bedeutung. Ein zugängliches und reibungslos funktionierendes Luftventil erleichtert nicht nur das Aufblasen des Balls, sondern erlaubt es Ihnen auch, den Ball bei Bedarf effektiv zu entleeren. Dank eines solchen Ventilsystems können Sie den Ball schnell und mühelos nach Ihren individuellen Anforderungen anpassen. Dies spart nicht nur Zeit, sondern auch Aufwand und ermöglicht Ihnen ein optimales Trainingserlebnis.

Einige Gymnastikbälle werden mit einer Pumpe geliefert, die das Aufpumpen schnell und unkompliziert macht. Die mitgelieferte Pumpe kann den Einstieg in Ihr Training erleichtern, da Sie den Ball rasch einsatzbereit machen können. Diese praktische Ergänzung sorgt dafür, dass der Ball die gewünschte Festigkeit erreicht und Sie direkt mit Ihren Übungen beginnen können. Geeigenetes Zubehör für Ihren Sitzball finden Sie unter Zubehör.

Garantie

Vor dem Kauf sollten Sie sich über eventuelle Garantieleistungen des Herstellers informieren. Diese kann Ihnen Sicherheit bieten, falls der Ball unerwartete Mängel aufweist oder vorzeitig Schaden nimmt.

Gymnastikball aufpumpen - Wie pumpe ich meinen Ball richtig auf?

Das Aufpumpen Ihres Gymnastikballs ist ein unkomplizierter Vorgang, den Sie vor der Nutzung durchführen sollten.

Hier finden Sie eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Ihren Gymnastikball richtig aufzupumpen:

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass der Gymnastikball auf einer sauberen und möglichst geraden Fläche liegt. Entfernen Sie eventuelles Zubehör oder Verpackungsmaterial.
  2. Nutzen Sie entweder die mitgelieferte Luftpumpe oder eine geeignete Hand- oder Fußpumpe. Achten Sie darauf, dass die Pumpe fest am Ventil des Balls befestigt ist.
  3. Entfernen Sie dann vorsichtig die Schutzkappe des Luftventils am Gymnastikball.
  4. Starten Sie das Aufpumpen langsam, indem Sie anfangs nur einige Male pumpen, um den Ball leicht aufzublasen. Dadurch kann sich das Material dehnen und sich an die eingeführte Luft anpassen. Testen Sie den Ball zwischendurch, indem Sie leicht darauf drücken.
  5. Sobald der Ball die gewünschte Härte erreicht hat und stabil steht, können Sie die Pumpe vorsichtig aus dem Ventil ziehen. Achten Sie darauf, dass nicht zu viel Luft entweicht.
  6. Verschließen Sie das Ventil sorgfältig, um ein unbeabsichtigtes Entweichen der Luft zu verhindern.
  7. Setzen Sie sich vorsichtig auf den Ball und überprüfen Sie, ob er ausreichend aufgepumpt ist. Passen Sie bei Bedarf die Luftmenge an.

Langlebigkeit durch richtige Pflege

Damit Sie lange Freude an Ihrem Gymnastikball haben, ist eine konsequente Pflege unerlässlich. Vor jeder Nutzung sollten Sie sicherstellen, dass der Ball keinerlei Beschädigungen, Risse oder Löcher aufweist. Sollten Sie derartige Mängel feststellen, ist es ratsam, den Ball nicht zu verwenden. Insbesondere bei Übungen, bei denen Körperkontakt besteht, spielt die regelmäßige Reinigung des Trainingsballs eine bedeutende Rolle. Für die Reinigung können Sie eine einfache milde Seifenlösung verwenden. Tauchen Sie ein weiches Tuch oder einen Schwamm in das Seifenwasser und wischen Sie die Oberfläche gründlich ab, um Schmutz, Schweiß und Bakterien zu entfernen. Spülen Sie den Ball abschließend gründlich mit klarem Wasser ab, um jegliche Seifenrückstände zu beseitigen. Lassen Sie den Ball nach der Reinigung an einem gut belüfteten Ort trocknen, um mögliche Feuchtigkeit zu vermeiden.

Original Pezziball von Ledragomma®

Der Original Pezzi® Gymnastikball von Ledragomma® ist ein hochwertiges und äußerst vielseitiges Fitnessprodukt. Ledragomma®, als renommierte Marke, steht für langjährige Expertise in der Herstellung von hochwertigen Gymnastikbällen und anderen erstklassigen Fitnessprodukten. Der führende Hersteller ist eine bevorzugte Wahl für Sportbegeisterte und all diejenigen, die auf ihre Gesundheit achten. Der Pezziball zeichnet sich nicht nur durch seine außergewöhnliche Vielseitigkeit aus, sondern beeindruckt auch durch seine exzellente Qualität, Strapazierfähigkeit und herausragende Funktionalität.

Dank seiner herausragenden Eigenschaften eignet sich der Pezzi® Gymnastikball ideal für eine breite Palette von Übungen im Bereich Fitness, Gesundheit und Rehabilitation. Diese Bälle sind nicht nur in verschiedenen Größen und Farben erhältlich, sondern decken auch verschiedene Anwendungsbereiche ab, darunter Sport, Physiotherapie, Rehabilitation und Schwangerschaftsvorbereitung. Mit ihrer robusten Konstruktion bieten die Pezzi® Gymnastikbälle höchste Sicherheit, da sie Belastungen von bis zu 400 Kilogramm standhalten können. Damit werden sie zu den perfekten Begleitern für Gymnastik, Rehabilitation und therapeutische Übungen.